Klimawandel - Weniger Fleisch, mehr Leben - Greenpeace - Weniger Fleisch, mehr Leben - Greenpeace

Klimawandel

Wenn wir Produktion und Konsum von Fleisch und Milch bis 2050 um 50% reduzieren, können wir die landwirtschaftlichen Treibhausgasemissionen im Vergleich zu einer unveränderten Entwicklung um 64% senken.

Klimawandel

Die Nutztierhaltung trägt so viel zur Klimaveränderung bei wie weltweit alle Autos, Lastwagen, Flugzeuge, Züge und Schiffe zusammen.

Was wir essen, spielt eine Rolle. Wenn wir einmal pro Woche zugunsten von Bohnen auf Rindfleisch verzichten, sparen wir – über das Jahr gerechnet – 144 Liter Benzin.

Join the movement